Dawei Myanmar (Tavoy)

Veröffentlicht von S. Ö. am

Die von einer wunderschönen Reisfeldlandschaft umgebene Stadt Dawei (Tavoy) mit ihren etwa 150.000 Einwohnern und den vielen Bananenstauden, Palmen und Mangopflanzen lädt jeden Reisenden zum Flanieren ein.

In der Stadt finden sich heute zwar noch immer kaum Touristen, dafür aber zahlreiche aus der Kolonialzeit stammende liebevoll verzierte Holzhäuser und gut erhaltene Luxusvillen aus Stein und Stuck aus damaliger Zeit.

Touristen sind kaum anzutreffen, weil der Süden Myanmars allgemein erst seit wenigen Jahren für den Tourismus geöffnet. Die Anreise über den Landweg nach Dawei (Tavoy) war bis vor wenigen Jahren für Fremde aufgrund der Gefahren durch kriminelle Banden im Hinterland noch untersagt.

Heute ist die Anreise über den Landweg möglich. Sichere und vor allem günstige Busfahrten können in Myanmar ganz einfach online gebucht werden.

Bei der Anreise mit dem Flugzeug über den Dawei Airport TVY hat man bei schönem Wetter den Trumpf, die wunderschönen kilometerlangen Küstenstreifen und Strände der Stadt von oben zu überblicken.
Preisgünstige Flugangebote sind auf Skyscanner zu finden.

Auch die nahe gelegenen Strände laden zum Entspannen und Seele baumeln ein.
Kategorien: ReisezieleDawei

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.